Sie sind hier

Veranstaltungen

  • Netzwerken
    IHK Merchants Club
    04.04.17
    12:00 Uhr bis 13:30 Uhr

    Business Lunch: Gefährliches „Triple B“ der Geldpolitik. Bitcoins, Blockchain, bargeldlos

    Ort: 
    IHK St.Gallen-Appenzell

    Der Business Lunch findet im Haus der Wirtschaft, dem Sitz der IHK im Herzen der Stadt St.Gallen statt. Für eine nicht nur in kulinarischer Hinsicht vielfältige Menükarte sorgen Interviewgäste aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport, die im Anschluss an die Business-Lunches Red und Antwort stehen.

    Gast: Dr. Markus Will, Goodwill Communication GmbH, Wienacht

    Kosten
    Preis: 35 SFr.
    Preis nicht IHK Mitglied: 50 SFr.

    Veranstalter:
    IHK St.Gallen-Appenzell in Zusammenarbeit mit der Notenstein La Roche Privatbank AG
    www.ihk.ch

  • Weiterbildung/Ausbildung
    Exportseminare
    IHK Academy
    06.04.17
    08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Exportformalitäten beim Export in die EU und andere Drittländer

    Ort: 
    IHK St.Gallen-Appenzell

    Das Exportgeschäft ist mit verschiedenen Stolpersteinen belegt und der Export von Gütern in die EU oder in ein Drittland ist immer noch mit einigem «Papierkrieg» verbunden. Bei der Abwicklung des Exportgeschäftes treten oft Unklarheiten in Bezug auf die Anwendung und das Ausfüllen der richtigen Zolldokumente auf. Länderspezifische Formularkombinationen und sich immer wieder ändernde Ländervorschriften erschweren die tägliche Arbeit. Oft ist es schwierig, die Ländervorschriften mit den Kundenwünschen in Einklang zu bringen. Fehlende oder nicht korrekt ausgefüllte Exportdokumente führen beim Export aus der Schweiz und beim Import ins Bestimmungsland zu Verzögerungen und Unannehmlichkeiten. Finanzielle und zeitliche Einbussen können die Folge sein.

    Die Seminarteilnehmenden erhalten einen Überblick über die verschiedenen Zoll- und Versanddokumente, erfahren deren Bedeutung und erlernen die korrekte Ausstellung.

    Ein umfangreiches Nachschlagewerk wird den Teilnehmern abgeben mit Musterformularen und Leitfäden, die aufzeigen, wie die wichtigsten Exportdokumente korrekt auszufüllen sind.

    Preis: 480 SFr.
    Preis Nichtmitglied IHK: 620 SFr.

    Veranstalter
    IHK St.Gallen-Appenzell
    www.ihk.ch

    Download

     

    Anmeldung

    6 + 11 =
    Geben Sie Ihren IHK St.Gallen-Appenzell-Benutzernamen ein.
    Wenn Sie noch kein Login haben, dann beantragen Sie ein Benutzerkonto (nur für IHK Mitglieder).
    Geben Sie hier das zugehörige Passwort an.
    Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Lassen Sie sich einfach ein neues schicken..
    14 + 6 =
  • IHK Academy
    Weiterbildung/Ausbildung
    18.04.17
    08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Diplomlehrgang ExportsachbearbeiterIn / 4. Tag

    Ort: 
    IHK St.Gallen-Appenzell

    Modul 4 | Ursprungszeugnisse korrekt erstellen und Carnet ATA
    Modul 7 | Verschiedene Formen von Vertriebspartnern

    Weitere Informationen
    Swiss School for International Business (SSIB)

     

  • Netzwerken
    Allgemeine IHK-Veranstaltungen
    IHK Business Outlook
    25.04.17
    16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

    IHK Business Outlook: ICT-Konferenz 2017

    Ort: 
    FHS St.Gallen

    Ziele

    • Branchen- und institutionenübergreifende Vernetzung der Entscheidungsträgerinnen und -träger des ICT-Clusters Ostschweiz erfolgen
    • Verabschiedung gemeinsamer Anliegen und Bedürfnisse
    • Verbesserte Wahrnehmung der Brancheninteressen gegenüber Politik und Behörden

    Zielpublikum
    Vertreterinnen und Vertreter der Ostschweizer Unternehmen, der Bildungsinstitutionen sowie von Behörden und Politik

    Kosten
    CHF 60.- pro Person inkl. Apéro riche

    Programm

    Co-Veranstalter:

    IT SG_lets rok
     

    FHS St.Gallen
     

    Universität St.Gallen

     

     

    Anmeldung

    6 + 12 =
    Geben Sie Ihren IHK St.Gallen-Appenzell-Benutzernamen ein.
    Wenn Sie noch kein Login haben, dann beantragen Sie ein Benutzerkonto (nur für IHK Mitglieder).
    Geben Sie hier das zugehörige Passwort an.
    Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Lassen Sie sich einfach ein neues schicken..
    1 + 0 =
  • Exportseminare
    Externe Veranstaltungen
    27.04.17
    08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    IHK TG: Exportabwicklung Formalitäten beim Export in die EU und Drittländer

    Ort: 
    Thurgauer Kantonalbank, Betriebszentrum, Im Roos 6, 8570 Weinfelden


    Seminar
    Länderspezifische Formularkombinationen erschweren die tägliche Arbeit mit Zoll- und Transportdokumenten im Exportgeschäft. Die Teilnehmenden dieses Workshops erhalten Einblick in die unterschiedlichen Zoll- und Versanddokumente, erfahren deren Bedeutung und erlernen die korrekte Ausstellung. Ein umfangreiches Nachschlagewerk wird den Teilnehmern abgegeben mit Musterformularen und Leitfäden, die aufzeigen, wie die wichtigsten Exportdokumente korrekt auszufüllen sind.
     

    • Wichtige Abklärungen beim vor dem Erstellen der Versanddokumente
    • Anforderungen an die Versandpapiere im Export
    • Speditionsauftrag und Verzollungsinformationen
    • EZV-Gesamtprojekt "all e-dec"
    • Veranlagungsverfügung Export, Signaturprüfung eVV
    • Tarifierung/Zolltarifnummer/Tares
    • Bedeutung der EORI-Nummer/Anforderungen der EU
    • Frachtpapiere - Anwendung und Verbindlichkeit: Bill of Lading, Airway-Bill, FCR, CMR
    • Anwendung der Incoterms 2010
    • Reparatur und Veredelungsverkehr mit der EU
    • Präferenzieller und nichtpräferenzieller Warenursprung
    • Ausstellung von EUR.1, EUR-Med, EUR,1-CN und Ursprungserklärungen

     

    Zielgruppe
    Mitarbeitende, die neu in der Exportadministration/Versandabteilung tätig sind oder ihr Wissen auffrischen bzw. vertiefen wollen.
     

    Referenten
    Lea Derendinger, technische Zollfachfrau, Speditionsfachfrau, Zollberaterin, FineSolutions AG
    Markus Wermelinger, eidg. dipl. Verkaufsleiter, Leiter Exportdienste Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ


    Kosten
    IHK-Mitglieder CHF 480.--
    Nichtmitglieder CHF 700.--
    (inkl. Kursunterlagen, Kaffepausen und Lunch)
     

    Anmeldeschluss
    Donnerstag, 13. April 2017

    Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Sie erhalten die Teilnahmebestätigung/Rechnung spätestens nach Anmeldeschluss. Bei Abmeldung nach Erhalt der Teilnehmerbestätigung/Rechnung werden 50% der Kosten verrechnet. Die IHK behält sich vor, die Seminare bei nicht ausreichender Beteiligung bis spätestens 3 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung abzusagen.