Passar

Von Praktikern für Praktiker

07. November 2024 08.30 - 12.00 Uhr

Sind Sie bereit für das neue Verzollungssystem «Passar»?

In unserem halbtägigen Fachseminar Passar erfahren Sie, wie Sie das neue Passar-Verzollungssystem des Bundesamtes für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG) anwenden und welche wichtigen Änderungen sich zum e-dec Export System ergeben. Sie lernen den konkreten Ablauf eines Verzollungsvorgangs mit dem neuen Passar-System kennen und wissen, wie Sie Sendungen zur Ausfuhr deklarieren. Zudem zeigen wir Ihnen auf, welche Schritte Sie bei einer Umstellung von e-dec Export auf Passar beachten müssen, sofern Sie die Zollanmeldungen selbst erstellen. Teilnehmende von Firmen, die ohne eine kommerzielle Softwarelösung arbeiten und die Ausfuhrverzollung durch den Spediteur / Zolldienstleister erstellen lassen, lernen, wie sie die Veranlagungsverfügungen Export im neuen Tool des Zolls («Chartera Output») abholen können. Sie erfahren auch wichtige Änderungen, die sich mit der geplanten Revision des Zollgesetzes ergeben werden.

Eckdaten

Seminarinhalt

  • Übersicht Transformationsprojekt DaziT
  • Einführung in das neue Verzollungssystem Passar Ausfuhr 1.0
  • Übersicht über den gesamten Verzollungsprozess in Passar 1.0
  • Die Schritt-für-Schritt Umstellung von e-dec Export auf Passar Ausfuhr
  • Onboarding ePortal und Definition Geschäftspartnerrollen
  • E-dec Export Ausfuhrliste im Vergleich zur Warenanmeldung Passar Ausfuhr
  • Abholen der eVV Export in Chartera Output
  • Korrekturen und Annullationen der Warenanmeldung Passar Ausfuhr

Seminarziele

Sie sind in der Lage, Ihr Unternehmen frühzeitig auf die Umstellung auf das neue Zollsystem Passar vorzubereiten und haben Kenntnis über den neuen elektronischen Verzollungsprozess mit allen involvierten Parteien. Ausserdem sind Sie in der Lage, eine Ausfuhrverzollung komplett in Passar zu erstellen.

Referent

Fabian Mäder

Zollberater – Intern. Speditionskaufmann

FineSolutions AG

Kosten

IHK Mitglieder   CHF 370.00
Nichtmitglieder CHF 440.00

Inklusive

  • Umfangreiche Seminarunterlagen im PDF-Format
  • IHK Zertifikat
  • Energie-Pause mit Kaffee, Tee und Gipfeli
  • Auswahl an Früchten
  • Frisches Wasser

Anmeldefrist

Anmeldung bis 7 Tage vor der Veranstaltung

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt. Die IHK behält sich vor, das Seminar in Folge mangelnder Teilnehmerzahl bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung abzusagen.

Erfolgt keine Abmeldung bis sieben Tage vor Kursbeginn, erlauben wir uns, die Teilnahmegebühr gänzlich in Rechnung zu stellen.

Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmenden oder die Teilnahme am gleichen Seminar zum nächstmöglichen Termin.

Kontakt

Remo Wild

Leiter Exportdienste

Anmeldung

Datenschutzbestimmungen, AGB*

Ich bin damit einverstanden, dass die Industrie- und Handelskammer St.Gallen-Appenzell meine Angaben nutzt, um meine Veranstaltungsteilnahme zu organisieren und mir Informationen zu schicken. Mir ist bekannt, dass ich mich jederzeit über die über mich gespeicherten Informationen informieren, der Verarbeitung meiner Daten zum oben genannten Zweck widersprechen und die Informationen löschen lassen kann. Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass Fotos von mir während der Veranstaltung gemacht und für Publikationen verwendet werden können.

Weitere Events